Search:

IMSYS lädt zur automatica 2022

Messe München

21. Juni – 24. Juni.2022

Besuchen, Testen und Beraten lassen

Auf der automatica präsentiert IMSYS in Zusammenarbeit mit machineering viele Neuerungen rund um die Simulationssoftware iPhysics in Virtual Reality auf einer 3D-fähigen LED-Wand.

IMSYS ist dieses Jahr auf der automatica, der Leitmesse für intelligente Automation und Robotik in München, vertreten. Vom 21. bis 24. Juni 2022 präsentieren wir zusammen mit machineering viele Neuerungen rund um die Simulationssoftware iPhysics. In Halle B6, Stand 318 geht es um virtuelle Realitäten, Robotik und die Integration des Human Twins in simulierte Anlagen.

Erst vor kurzer Zeit hat machineering das neueste Release iPhysics 3.0 Pro vorgestellt. Die darin enthaltenen Neuerungen rund um die Roboteranwendungen und auch das kollaborative Arbeiten mit Virtual Reality + Augmented Reality-Systemen werden im Rahmen der Messe am Stand gezeigt: Die Vorteile der virtuellen Inbetriebnahme, die große Produktrange und gezielte Anwendungen von iPhysics.

Virtual Reality
Mit IMSYS zeigt machineering erstmalig umfassende Visualisierungsmöglichkeiten in Virtual Reality! Eigens dafür wird eine 3D-fähige LED-Wand am Stand installiert werden um die Themen Engineering, virtuelle Inbetriebnahme und Training zu präsentieren. Durch die Visualisierung in VR kann das Training für Maschinenbediener und Servicemitarbeiter wie an der realen Maschine stattfinden. Mit der standardmäßigen Anbindung an Virtual Reality und Augmented Reality-Systeme ist iPhysics dafür bestens geeignet.


Weitere Themen, die von machineering auf der Messe präsentiert werden sind Robotik als Komplettlösung und Human Twin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für kostenlose Tickets melden Sie sich gerne unter hello@imsys-vr.com.