Search:
Virtual Reality
Mobile Powerwall Virtual Reality

Mobile Powerwall mit minimalem Platzbedarf

An den großen Erfolg unseres VR-Systems im Koffer für den mobilen Einsatz, unserer VR2fly wollen wir mit einer Lösung anknüpfen, die in Punkto Bildqualität einige deutliche Verbesserungen bringt. Häufig kam von unseren Kunden die Rückmeldung, dass die hohe Bildunterkante die barrierefreie Interaktion und Tiefenwahrnehmung in der virtuellen Umgebung stört. Darüber hinaus sind Auflösung und Bildqualität der Einstiegslösung selbstverständlich mit gewissen Einschränkungen verbunden.

Beim Toppro-System ist, wie der Name bereits andeutet, der Projektor über der Leinwand montiert. Dadurch liegt die Bildunterkante nur noch bei 20cm über Fußbodenniveau.

Das System ist bestens geeignet, wenn bei häufigerem Standortwechsel hohe Anforderungen an Bildqualität und barrierefreie Interaktion gestellt werden.

Der Bereich vor der Leinwand ist nun frei, der Sockel bildet mit einem Überstand von etwa 30cm eine intuitive Orientierung für die vordere Begrenzung des Interaktionsbereichs.

Der Projektor liegt mit seiner Auflösung von über 4Mio Bildpunkten und 5.500 Lumen im oberen Mittelklassesegment. In der Standardausführung mit einem Bildformat von 293x183cm liegt die Pixelgröße bei knapp über einem Millimeter. Damit ist die Differenzierbarkeit auch kleinster Details in Präsentationen und technischen Reviews gewährleistet.

Der Aufwand für Transport und Installation ist etwas höher als bei der VR2fly, die Aufbauzeit ist allerdings noch immer mit ca. 60min sehr überschaubar.